Erfahrungsberichte

Was meine Kunden sagen

smoveyBasen-Kurs

 

Ich bin begeistert von der Kombination smoveyBasenkurs bei Anita Kappeler. Nach sorgfältiger Einführung und nach genauer und reichhaltigen Informationen und Instruktionen zur smoveyBasenkur, konnte ich mit vollem Elan mit der Kur starten.

 

Die Smovey Abende fanden bei jedem Wetter statt, die professionelle smovey Beratung gab keinen Anlass zu Muskelkater oder andere Schmerzen. Der jeweilige Tee/Knabber Höck nach den SmoveyWalks konnten wir gemütlich gemeinsam geniessen und uns erneut Austauschen. Das war sehr hilfreich und es konnten Fragen gestellt werden welche ev noch offen standen.

 

Der wichtige Austausch, mit Anita und den Teilnehnehmerinnen, mittels Whatsapp Chat konnten Unklarheiten, Unsicherheiten und Gemütsverfassungen gelöst und geklärt werden.

 

Es waren einmalige 4 Wochen smoveyBasenkurs inkl. Beratung und Begleitung (persönlich und via Chat), welche ich jeder/m empfehlen kann. Ich habe mich bereits für die Kur im 2018 angemeldet. Nach diesen Wochen ist meine Körperspannung wieder da, meine Körperhaltung hat sich um einiges verbessert und was noch wichtiger ist, es hat unglaublich viel Spass gemacht. Rundum, ich bin mega happy, Körper, Geist und Seele konnten wieder den Weg zum Eins werden finden.


Vielen Dank liebe Anita. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste gemeinsame Kur.

 

Magdalena

Der Smovey-BASENKURS ist genau das Richtige für Sie!
Sie möchten sich etwas Gutes tun? Sie hätten nichts dagegen sich (noch) vitaler und freier zu fühlen? Es ist schon eine Weile her, dass Sie einen ganz bewussten Blick nach Innen gerichtet haben?


Dann ist der Smovey-BASENKURS genau das Richtige für Sie!
Melden Sie sich noch heute an und erfahren Sie in einer familiären Gruppe von Gleichgesinnten wie sie ihren Körper mit einfachen Mitteln unterstützen, sich von Altem, von Angestautem und gar Schmerz zu verabschieden.


Im Kurs enthalten ist eine detaillierte Einführung in die Basische Ernährung. Sie werden, wie ich es war, erstaunt sein, wie schnell und einfach Sie die Basische Küche in Ihren Alltag integrieren und umsetzen werden. Die sehr hilfreichen Nahrungsmittel, welche Sie ebenfalls im Kurs beziehen können, ermöglichen ein Kochen innert kürzester Zeit – Auch wenn es mal schnell gehen muss! Basisch Kochen ist keine Hexerei, doch das Ergebnis gleicht Zauberei!


In Kombination mit dem Smovey-Walken drei Mal wöchentlich wird beinahe nebenbei die Entschlackung auf Hochtouren vorangetrieben. In lockerer, humorvoller Gesellschaft erfahren sie die geniale Wirkung der Smoveys auf ihren Körper und Geist und dürfen in herrlicher Natur die Seele baumeln lassen.
Sie treffen sich drei Mal die Woche nach dem Smovey-Walking zum Austausch in der Gruppe und erhalten jeweils neue Inputs. Durch den Kontakt mit Gleichgesinnten können Anliegen ausgetauscht, und Fragen beantwortet werden. Bestimmt gehen Sie danach wieder frischen Mutes nach Hause, im Wissen, dass Sie von einer ganzen Gruppe unterstützt werden. So wie so, steht Ihnen während der gesamten Zeit die Leitung und gute Seele des Kurses, Frau Anita Kappeler-Keller zur Seite. Sie bestimmen wie nahe Sie Ihnen bei der spannenden Unternehmung „Smovey-BASENKURS“ zur Seite steht. Eine grosse Empfehlung meinerseits: Nutzen Sie die dargebotenen Dienste von Frau Kappeler-Keller und scheuen Sie sich nicht, sich ihr anzuvertrauen! Die Dame kann wahre Wunder vollbringen, sie ist eine unglaublich wertvolle Seele und wird sich auch Ihnen liebevoll und einfühlsam gerne annehmen. Ich spreche aus persönlicher Erfahrung und stehe voll und ganz hinter diesem Kurs. Melden Sie sich an, es wird das Beste sein, was Sie sich seit langem gegönnt haben – versprochen!


Sandra Eichenberger

Basenkur/s - Wieso? Was bringt das? Ist das fein?
Über die basische Ernährung habe ich schon viel gehört oder gelesen. Aber was heisst das genau? Kann ICH das auch umsetzen oder ist die Ernährung bzw. das Zubereiten im Alltag überhaupt
möglich?


Ich habe es «gewagt». Verlieren kann ich nichts, aber für Veränderungen muss ich aktiv werden - egal, was für Veränderungen/Reaktionen eintreffen. Der Frühling ist für mich der ideale Zeitpunkt, um eine aktive Körper-Reinigung durchzuführen – im Haushalt gönnen wir uns ja auch einen Frühjahrsputz. Wieso dann nicht auch bei unserem Körper, der so viel leistet den ganzen Tag/Jahr? So haben wir (eine Gruppe Frauen) uns bei Anita zu einem Einführungsabend getroffen, an dem Infomaterial verteilt und erste Fragen zu den Themen  Basische Ernährung, Sport etc. besprochen wird. Das heisst, wir essen während 4 Wochen entweder zu 100% basische Produkte oder zu 80% basisch und zu 20% säureüberschüssige Produkte. Doch es gibt auch einige Produkte, die komplett gemieden werden während dieser Zeit.


Und….? Nein wir sind nicht zu reinen «Körnlipickern» oder «Vegis» mutiert. Aber sich bewusster mit den verschiedenen Lebensmitteln auseinander zu setzen ist spannend und bereichernd. Ich habe verschiedene mir nicht bekannte Produkte ausprobiert und dabei einige feine Köstlichkeiten entdeckt. Mein Horizont hat sich etwas erweitert. Steigerung ist noch möglich 😉. Dreimal die Woche treiben wir Sport. Einfacher geht’s zusammen und wer möchte trifft sich zum gemeinsamen Walk mit den Smovey-Ringen, hinaus in die Natur. Das ist übrigens nicht einfach nur etwas Spazieren, sondern echter Sport. Da macht sich manch vergessener Muskel wieder einmal bemerkbar.


In der anschliessenden Gesprächsrunde können dann Fragen gestellt werden wie: Was gibt es für Alternativen bei süssen Gelüsten, Kaffee-Lust oder was esse ich Zwischendurch? Auch über körperliche Veränderungen/Erfahrungen tauscht man sich aus. Bei Sorgen oder Fragen steht einem Anita steht’s mit Rat und Tat zur Seite.
Anschliessend an den Sport wird jeweils ein Basenbad zu Hause gemacht. Da hat jede seine eigenen Erfahrungen damit gemacht und es gibt doch einige, die sich zu richtigen Badenixen geoutet haben. Gleichzeitig wurde ein Gruppen-Chat eröffnet, in dem so einige Tipps oder Anregungen verteilt werden oder auch Aufmunterungen, wenn der Körper mal etwas anders reagiert, als der Kopf das eigentlich «geplant» hat.
Der Gruppenzusammenhalt ist super - es stimmt einfach! Obwohl sich die meisten untereinander kaum kannten, können wir uns gegenseitig unterstützen und haben viele lustige und bereichernde Momente.


Mein Fazit der bisherigen Kur: Ein guter Entscheid, dies auszuprobieren. Mein Körper und Kopf hat reagiert – nicht immer so, wie ich es mir vorgestellt habe, aber es hat sich einiges getan.
Es geht einfacher als erwartet, die Ernährung basischer zu gestalten. Wie konsequent/stur dies nach der Kur umgesetzt wird, bleibt jedem selber überlassen. Ich bin jedoch der Meinung, dass jede Veränderung schon ein Erfolg ist.


Der nächste Frühling kommt bestimmt und ich bin wenn möglich wieder mit dabei.

KONTAKT

Anita Kappeler-Keller

Hofstetterstrasse 50

8154 Oberglatt

Telefon   043 477 89 20

Handy    079 414 89 20

info@ganzheitlich-helfen.ch

Rechtliches

Newsletter

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon

© 2020 by Anita Kappeler-Keller