Bioenergetische Meditation nach Viktor Philippi

Der natürliche Heilungsprozess


Die Bioenergetische Meditation, auch Biomeditation genannt hat das Ziel, energetische Blockaden auf seelischer, geistiger und Körperlicher Ebene aufzulösen. Bei der Biomeditation wird die Seele von möglichen Aengsten befreit und der Körper dazu mobilisiert sich selbst zu regenerieren und somit zu heilen.


Was versteht man unter Bioenergetische Meditation?
Gesundheit ist das wertvollste, was wir Menschen haben. Richtig bewusst wird uns das erst, wenn wir uns selbst krank fühlen. Dann setzen wir uns zwangsläufig mit dem Thema Gesundheit auseinander, suchen Hilfe und hoffen auf eine schnelle Besserung. Solange sich der Mensch mit seinen Krankheiten beschäftigt, bleibt er krank.

 

Lernt er sich um seine Gesundheit zu kümmern und sich zu fragen, was er für seine Gesundheit tun kann, hat er gute Chancen, gesund zu werden.


Die Bioenergetische Meditation wurde von Viktor Philippi begründet. Mit der Biomeditation können diese Glaubensgrundsätze, Denk- und Verhaltensmuster die den Organismus blockieren und belasten können, erkannt werden. Jede dieser Blockaden stört den bioenergetischen Informationsfluss des Menschen. Als Folge können Krankheiten entstehen. Die Biomeditation kämpft nicht gegen Krankheit und die Symptome, sondern gegen die Ursache der informatorischen Störung.


Jedes Wort, das wir sprechen, denken oder hören, enthält feine Schwingungen, die unser Leben formen. Unbewusste negative Denkgewohnheiten beeinflussen und hemmen die Gesundheit, den Familienalltag und das Arbeitsklima sehr stark.
Durch das Erkennen und Verändern, alter krankmachender Denkmuster kann der Mensch eine neue Sichtweise auf die Dinge bekommen und viel zufriedener und gelassener werden.


„Aendere dein Denken, fange an, gesund zu denken“ (Viktor Philippi)


Gesundes Denken bedeutet den Blick auf das Gute zu richten, sich von belastenden Erfahrungen zu lösen und dadurch zu mehr Frieden und Harmonie im Leben zu kommen.


Die Biomeditation wird von einem Biosens-Therapeuten durchgeführt, der darin ausgebildet ist, Bioenergie zu empfangen und weiterzuleiten.


Bewährte Indikationen

  • Verspannungen und Schmerzen
  • Stress und Burnout-syndrom
  • Chronische Schmerzen und Rheuma
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Psychische Probleme, Depressionen
  • Schwaches Immunsystem
  • Aengste und Phobien
  • Lampenfieber und Nervosität
  • Anspannung und Leistungsdruck
  • Schlafprobleme und Müdigkeit
  • Emotionale Spannungen
Download
Diese Seite als PDF herunterladen
Bioenergetische Meditation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.0 KB